• Start  / 
  • Blog
  •  /  Die größten Verluste in der Gewinnspielszene 2016

Die größten Verluste in der Gewinnspielszene 2016

von wettbonusmeadmin / 26. Januar 2017

Wie bei fast allem im Leben hat natürlich auch das Glücksspiel seine Schattenseiten. Auch wenn es sich um Strategiespiele handelt, bei denen es abgesehen vom Glück, auf das viele setzen, auch um Konzentration und Fachkenntnisse geht, heißt das nicht, dass Verluste ausgeschlossen sind. Die Gewinnquoten geben meist schon einen groben Überblick, wie die Chancen so stehen. Aber wer kennt das nicht, gerade denkt man noch man ist am Höhepunkt seiner Glückssträhne angelangt, schon geht alles schief und man ist wieder bei Null angelangt oder schlimmer noch man geht mit weniger als man gekommen ist. Ganz vermeiden lassen sich solche unschönen Zwischenfälle leider nicht, aber dann wäre es für viele auch nicht ein so großer Anreiz überhaupt zu spielen.

Gerade das Risiko und die Spannung sind oft die Gründe warum es viele immer wieder in die berühmt berüchtigten Spielhäuser zieht. Wenn man ein paar recht simplen Grundregeln folgt, sollten sich größere Verluste allerdings in Grenzen halten. Wer nicht allzu viel setzt, kann auch nicht allzu viel verlieren, weise Worte an die man sich auf jeden Fall im richtigen Moment erinnern sollte. Jedoch haben auch im vergangenen Jahr wieder viele Spieler kleine Vermögen in den Casinos dieser Welt gelassen. Unter den Top 10 Ländern mit den höchsten Verlustsummen finden sich nicht nur einige europäische Länder, wie Frankreich, Deutschland, Großbritannien oder Italien mit mehreren Zehnmillionen Minus. Auch Japan, China und ganz vorne weg an der Spitze die Vereinigten Staaten mit über 100 Millionen US Dollar. Wer nicht Acht gibt und leichtsinnig mit viel zu hohen Einsätzen das Spiel beginnt, verliert oft schneller als ihm lieb ist.

Verluste vermeiden und erfolgreich in 2017 durchstarten

Nicht nur die echten Spielhäuser, auch Online Casinos erfreuen sich riesiger Beliebtheit. Auch hier fließt viel Geld hin und her. Spieler zahlen Mindestbeträge auf ihre Nutzerkonten ein und können dann mit ihrem Guthaben ihre Einsätze tätigen. Mann sollte in jedem Falle auf die Gewinnquoten der einzelnen Online Spiele achten und sich über die Demoversionen erst einmal mit dem Spiel vertraut machen, bevor man blind und unüberlegt das richtige Spiel startet. Auch das Online Sportwetten-geschäft boomt nur so in den vergangenen Jahren. Hier ist es besonders wichtig sehr gute fundierte Kenntnisse der jeweiligen Sportart, deren Teams und Spielern zu haben. Nur das Bauchgefühl bringt einen hier eher selten weiter.

Einer der heiß begehrten Onliner Slots derzeit ist der Dolphins Pearl Slot. Während man die spannende Unterwasserwelt erkundet, erwarten einen tolle Überraschungen in der Tiefsee, mehr Infos gibt es unter http://dolphins-pearl-slot.com/. Ob nun im Internet oder im echten Casino, man sollte sich stets nicht aus der Ruhe bringen lassen und sich am besten schon Voraus überlegen wie viel man höchstens ausgeben möchte und dann auch das Spiel beenden, bevor man übermütig wird und immer noch eine Runde spielen möchte. Selbstbeherrschung ist das A und O.

Über den Autor

wettbonusmeadmin

Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen

Hinerlasse einen Kommentar